Goals

Jeder Mensch hat Träume, Wünsche und Visionen - aber wie schafft man es, diese auch zu erreichen?

Am besten, indem man seine Ziele zuallererst sichtbar macht – besonders gut geht das mit einem persönlichen Visionboard. Denn visualisierte Ziele sind bekanntlich einfacher zu erreichen. Das Visionboard, im Deutschen auch als Zielcollage bezeichnet, ist eine Visualisierungsform, die keinen festen Vorgaben unterliegt, daher kann man bei der Gestaltung so richtig kreativ werden. Kleben, zeichnen, Fotocollagen – alles ist erlaubt. Du denkst dir wahrscheinlich gerade, alles schön und gut, aber wie genau hilft mir das jetzt meine Ziele zu erreichen?

Ganz einfach, in dem Moment in dem du dich dazu entschließt ein Visionboard zu erstellen,
beginnst du intensiv über deine kurz-, mittel- und langfristigen Ziele nachzudenken, was der erste Schritt zur Zielerreichung ist.

Zuerst gilt es also Themen, Ideen, Inhalte und Ziele zu sammeln. Der nächste Schritt ist das Sortieren, Strukturieren und Priorisieren der entstandenen Sammlung, dabei ist es wichtig sich noch einmal die Frage zu stellen was man wirklich erreichen möchte. Natürlich geht es bei einem Visionboard ums große Ganze, trotzdem kann es hilfreich sein hier auch größere Monats- oder Quartalspläne unterzubringen. Beim Gestalten deines Visionboards bringst du deine Vorstellungen dann zu Papier. Das verbildlichen deiner Ziele mithilfe von inspirierenden Worten und Zitaten lässt deine Gedanken greifbarer werden. Dann heißt es ab damit auf einen sehr prominenten Platz, wo man sich häufig aufhält und man es immer sofort im Blick hat. Denn je öfter man auf seine Ziele blickt, desto klarer wird auch der Weg dorthin! Nicht zu unterschätzen ist hierbei die Kraft unseres Unterbewusstseins, welches deutlich stärker auf Bilder als auf Worte reagiert. Die Inhalte deines Visionboards lösen positive Emotionen in dir aus und motivieren dich so deine Ziele zu erreichen.

Sales Poster

RINGANA sales poster

Das RINGANA sales poster bietet dir eine ideale Fläche um deine Visionen zu visualisieren. Denn das doppelseitig bedruckte Poster enthält einerseits viel Platz zum Kleben, Zeichnen und Schreiben und andererseits die wichtigsten Infos zum RINGANA Vertriebsmodell. Du kannst es also nicht nur als persönliches Visionboard, sondern auch als kleine Hilfestellung beim Erklären des Geschäftsmodells verwenden. Es beinhaltet nämlich alle wichtigen Eckpunkte über das RINGANA Frischepartnersystem, einfach erklärt in sechs Punkten sowie Erfolgsgeschichten von anderen Frischepartnern und eine Übersicht unserer aktuellen Zertifizierungen.

 

Mein Visionboard ist fertig, was nun?

Dein persönliches Visionboard veranschaulicht deine Ziele und schmückt nun einen prominenten Platz in deiner Wohnung. Jetzt ist es an der Zeit deine Ziele ganz konkret auszuformulieren. Wir empfehlen dafür die SMART Methode. Diese setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Wörter Spezifisch, Messbar, Akzeptiert, Realistisch und Terminiert zusammen. Spezifisch heißt, dass ein Ziel genau formuliert wird, z. B.: „Ich möchte Zielstufe fünf erreichen.“ Akzeptiert heißt, du stehst voll dahinter. Realistisch, dass das Ganze im geplanten Zeitraum auch machbar ist. Und terminiert, dass du festlegst, wann dieses Ziel erreicht sein soll – zum Beispiel in zwei Monaten oder einem halben Jahr. Ist das festgelegt, heißt es: Dranbleiben!

 

Wie bleibe ich dran?

Mach dir einen Plan und setze dir Etappenziele. Kleinere Zwischenziele sind oft einfacher zu erreichen und motivieren dich weiterzumachen. Sprich mit deiner Familie und Freunden über deine Vorhaben und deine Erfolgserlebnisse oder teile sie auf Social Media. Du wirst sehen, die Anerkennung tut gut. Mit dem Hashtag #ringanapeople findest du auf Instagram viele Frischepartner mit denen du dich austauschen und gegenseitig motivieren kannst. Einmal ausgesprochen bzw. gepostet, wird kneifen gleich viel schwieriger. ?

 

Nicht vergessen:

Ziele und Wünsche ändern sich regelmäßig, denn sie hängen eng mit deiner Lebenssituation zusammen. Ist ein Ziel erreicht, beginnt die Suche nach neuen Herausforderungen. Dann ist der richtige Zeitpunkt gekommen um ein neues Visionboard zu erstellen. In diesem Sinne viel Freude und Motivation für die Erreichung deiner Ziele.

Zur Übersicht
Zur Übersicht

Nach Oben

Newsletter abonnieren

Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich mit den AGBs, der Datenschutzerklärung sowie den Bestimmungen für Cookies und Internetwerbung einverstanden.

Newsletter abbestellen